Wir freuen uns auf alle tischtennisbegeisterten Kinder!

Vertreten und herzlich wollkommen sind in unserer Halle alle Spielstärken – von Erstklässlern, die zum ersten Mal einen Tischtennisschläger in der Hand halten, bis hin zu Jugendlichen, die sich in ganz Niedersachsen und bei den Erwachsenen seit vielen Jahren erfolgreich im Wettkampf mit anderen Vereinen messen.

Wir freuen uns auf Dich! Wann und Wo? Freitags ab 17:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Steinbeck, Am Kattenberge 98 (an der B75) in Buchholz. Viele Grüße und bis bald in unserer Halle – das Steinbecker Trainerteam!

Du hast noch Fragen, bei denen wir dir weiterhelfen dürfen?

Schreib uns gerne unter christian.tewinkel@t-online.de an!

Jugend-Trainingstag „Neueinsteiger und Anfänger ab der 1. Klasse bis 18 Jahre“

Freitags 17:00 – 19:30 Uhr

Jugend-Trainingstag „Fortgeschrittene und Leistungstraining“ (Teilnahme nach Absprache)

Donnerstags 18:00 – 20:00 Uhr

Jugend-Trainingstag „Wochenende“ (Teilnahme nach Absprache)

Samstags 11:00 – 13:00 Uhr

Das Miteinander steht bei uns im Vordergrund

Die Turnhalle der Grundschule Steinbeck ist während des Jugend-Trainings des TSC Steinbeck-Meilsen gefüllt mit tischtennisbegeisterten Kindern. Von Erstklässlern, die zum ersten Mal einen Tischtennisschläger in der Hand halten, bis hin zu Jugendlichen, die bereits regelmäßig höchst erfolgreich in den Herrenmannschaften eingesetzt werden, sind alle Altersklassen und Spielstärken vertreten. Die vergangene Saison 2018/2019 ist für die Steinbecker Nachwuchsabteilung wie in den Jahren zuvor erneut von vielen tollen Einzel- und Mannschaftserfolgen der Kinder geprägt worden – und zusätzlich von Umstrukturierungen für die Zukunft.

Viele Jahre lang wurden am Haupttrainingstag Donnerstag zunächst in der ersten Trainingsgruppe Anfänger im Grundschulalter an den Tisch-tennissport herangeführt, um sich möglichst bald im Wettkampf mit Spielern anderer Vereine messen zu können. Im Anschluss betrat die Leistungs-gruppe die Halle, deren Teilnehmer sich bei den gegen Abend aufschlagenden Erwachsenen schon länger als gern gesehene Trainingspartner und zunehmend als nur schwer überwindbare Gegner entwickeln konnten.

Zusätzlich fand seit dem Zusammenschluss mit der Tischtennisabteilung von Buchholz 08 auch freitags Training für beide Leistungsklassen statt.
Mit Beginn dieser Saison ist die Aufteilung der Trainingsgruppen geändert worden. Am Donnerstag trainiert die Leistungsgruppe von 18:00 bis 20:00 Uhr unter der Leitung von Gernot und Yannick. Die Gruppe für Neuanfänger und etwas erfahrenere Kinder ab einem Alter von sechs Jahren schlägt nun am Freitag von 17:00 bis 19:30 Uhr auf. Hier leitet unser Vereinspräsident Udo Bade zusammen mit unserem Nachwuchsass Lukas Schäffer und Rebecca Gaede die Trainingsgruppe und füllt somit eine wichtige Lücke! Hinterlassen hat diese Lücke unser nun ehemaliger Trainer Hauke Fenz, der noch zu Buchholz 08‘er Zeiten das Freitagstraining geleitet hat und sich nach dem Zusammenschluss dazu bereiterklärte, das Training gerne fortzuführen.

Für diesen langjährigen Einsatz ist die Nachwuchsabteilung des TSC Hauke im Namen des gesamten Vereins sehr dankbar!

Im gleichen Zuge gebührt auch Gernot ein Dankeschön dafür, dass er in den letzten Monaten über das Donnerstagstraining hinaus auch freitags Hauke wann immer möglich zur Seite stand – ab sofort kann sich Gernot dank des Engagements von Udo und Lukas wieder voll auf die Leistungsgruppe am Donnerstag fokussieren!

Ebenso darf sich durch die Umstrukturierung unser derzeit am längsten im Verein als Jugendtrainer tätige Sportwart Andreas Schlüter vorerst vom aktiven Trainingsbetrieb des Nachwuchses zurückziehen. Ein einfaches Dankeschön für die vergangenen mehr als 15 Jahre würden an dieser Stelle gar nicht ausreichen!

Derselbe Dank, der Andreas für die Vergangenheit gebührt, gebührt nun schon seit mehreren Jahren Yannick für seinen großartigen Einsatz über das reguläre Training hinaus. Mittlerweile ermöglicht Yannick den wettkampfstärksten Nachwuchsspielern wöchentlich eine extra Trainingseinheit, nimmt für dieses Training Auswärtsfahrten auf sich und organisiert regelmäßig die Teilnahme von starken Sparringspartnern anderer Vereine. Eine tolle Möglichkeit und ein wesentlicher Grund für die starke Entwicklung der Steinbecker Nachwuchstalente!

Obendrein leitet Yannick auch noch das reguläre Samstagstraining, welches von 11:00 bis 13:00 Uhr stattfindet und bei welchem er wann immer nötig von Christian unterstützt wird. Besonders die tischtennisbegeisterten Kinder lassen sich diese weitere Trainingseinheit pro Woche nur selten entgehen, was sich in den sehr starken Resultaten der Steinbecker Mannschaften im Punktspielbetrieb und den Individualwettbewerben wiederspiegelt.

Im Punktspielbetrieb konnte sich in diesem Frühjahr die 3. Jugendmannschaft des TSC Steinbeck-Meilsen um Seid, Leif und als Unterstützung Tom und Vitus ungeschlagen den Meistertitel in der 2. Kreisklasse sichern. Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Leistung! Leif (11:2), Vitus (7:2), Seid (7:7) und Tom (4:0) erzielten dabei alle tolle Einzelbilanzen, im Doppel mussten sich Vitus und Seid sogar nur ein einziges Mal geschlagen geben. Entscheidend für die Meisterschaft waren ein starkes 5:5 beim letztlichen Zweitplatzierten aus Klecken und nur eine Woche später ein klarer 6:3 Sieg gegen den Drittplatzierten aus Nenndorf.

Die 1. und 2. Jugendmannschaft des TSC Steinbeck-Meilsen traten diese Saison beide auf Bezirksebene an – trotz der Abgänge der beiden stärksten Nachwuchsspieler Julian und Lukas für eine Spielgemeinschaft mit Sottrum (dazu weiter unten mehr). Die 2. Jugend um Falk, Maiko, Tom und Vitus musste sich zwar mit dem siebten Tabellenplatz in der Bezirksklasse der Jungen zufrieden geben, lieferte jedoch für ihre allererste Saison in der höchsten
Altersklasse und noch dazu auf Bezirksebene immer wieder sehr ansprechende Leistungen. So zeigten die Jungs beispielsweise bei den beiden Aus-wärtsspielen bei Fleestedt und Bierden, welches Talent in ihnen steckt.

Eine Liga höher spielte diese Saison die 1. Jugend des TSC mit Blanca, Manuel, Carlos und Luis. Als eines der jüngsten Teams konnten die vier einen tollen dritten Platz in der Bezirksliga erringen, damit das Vorjahresergebnis trotz einer im Vergleich dazu deutlich verjüngten Mannschaft bestätigen und sich alle spielerisch enorm weiterentwickeln.

Die erzielten Einzelbilanzen von Blanca (15:15), Manuel (11:16), Carlos (15:11) und Luis (8:17) übertrafen dabei zum Teil deutlich die vorab gesetzten Erwartungen. Für die kommende Saison trainieren die vier bereits jetzt fleißig und haben das große Ziel, sich mit der Meisterschaft in der Bezirksliga als bestes Jugendteam im gesamten Bezirk auszuzeichnen. Im Zuge der Vorbereitung nahm die gesamte 1. Jugendmannschaft Mitte Mai am Dahlenburg Cup teil. Dort konnten sich Carlos und Manuel den Titel im Doppelwettbewerb der Jungen sichern und setzten sich dabei im Finale gegen auf dem Papier deutlich überlegene Spieler des Walddörfer SV durch.

Sogar noch eine Ebene höher aktiv waren im Nachwuchsbereich diese Saison Lukas und Julian, die in der Niedersachsenliga und somit im gesamten Bundesland Niedersachsen in insgesamt 22 Saisonspielen auf Punktejagd gingen. Möglich war dies dank einer Spielgemeinschaft mit dem TV Sottrum, welche maßgeblich durch Sottrums Trainer Sven Plaschke getragen wurde – hierfür ein großes Dankeschön aus Steinbeck!

Lukas und Julian konnten mit ihren Teamkollegen einen starken vierten Tabellenplatz erzielen, wertvolle Erfahrungen sammeln und sich noch einmal deutlich weiterentwickeln. Hiervon profitierten auch unmittelbar die 2. und 3. Herrenmannschaft des TSC Steinbeck-Meilsen, bei welchen Lukas mit einer Bilanz von 16:3 und Julian mit einer Bilanz von 17:4 überragende Leistungen ablieferten.

Ebenfalls ihren ersten Einsatz bei den Erwachsenen hatte Blanca. Beim letzten Saisonspiel der 1. Damenmannschaft konnte Blanca gleich drei wichtige Punkte zum knappen 8:6 Sieg beisteuern und somit Teil der Mannschaft sein, die als Meister in die Landesliga der Damen aufsteigt. Dort wird Blancas Können in der kommenden Saison mit Sicherheit das ein oder andere Mal über ihre Jugendspiele hinaus gefragt sein.

Ganz nebenbei darf man Blanca auch noch zum Vize-Landesmeistertitel der B-Schülerinnen gratulieren, welchen sie im Januar dieses Jahres zusammen mit Yannicks Unterstützung in Göttingen erringen konnte – eine wahnsinnige Leistung, die mit Spannung auf Blancas kommende Jahre in den höheren Altersklassen blicken lässt!

Für das Trainerteam toll zu sehen ist, dass die Kinder nicht nur mit viel Ehrgeiz an der eigenen „Tischtenniskarriere“ arbeiten, sondern auch mit viel Freude und Engagement ihr Wissen und ihre Erfahrung an die Jüngeren
weitergeben. So unterstützen viele der Kinder jüngere Steinbecker bei Heim- und Auswärtsspielen und insbesondere bei Kreisindividualveranstaltungen tatkräftig – und wie selbstverständlich!

Mit Lukas konnte wie bereits weiter oben erwähnt nun sogar der erste Jugendspieler für den Posten des Nachwuchstrainers gewonnen werden!

Dank einer guten Mischung aus Spaß und Ehrgeiz beim Training und der tollen Stimmung der Kinder und Jugendlichen untereinander ist das gesamte Trainerteam hochmotiviert, diese erfreuliche Entwicklung beizubehalten und den Nachwuchs weiterhin mit viel Einsatz zu begleiten und zu unterstützen, um in ein paar Jahren hoffentlich mit allen Nachwuchsassen Seite an Seite in den Herren- und Damenmannschaften auf Punktejagd gehen zu können.

(Christian Tewinkel)

Trainer Tischtennis Jugend donnerstags

Gernot Schulze
Yannick Ohlf

Trainingszeiten Leistungsgruppe

Donnerstags von 18:00–20:00 Uhr
(außer in den Ferien von Niedersachsen)

Trainer Tischtennis Jugend freitags

Lukas Schäffer
Udo Bade

Anmeldung bei Udo Bade unter 04182 4847

Trainingszeiten Anfänger ab 6 Jahren:

Freitags von 17:00–19:30 Uhr
(außer in den Ferien von Niedersachsen)

Spielpläne und Tabellen